Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Zeugin meldet Parkplatzrempler - Unfallflucht geklärt

Off
Off
Zeugin meldet Parkplatzrempler - Unfallflucht geklärt
Eine aufmerksame Zeugin beobachtete am Donnerstagnachmittag (15.07., 16.45 Uhr) ein Einparkmanöver eines bis dahin unbekannten Fahrers eines VW, auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarkts an der Gartenstraße.
PLZ
33790
Polizei Gütersloh
Polizei Gütersloh

Halle (Westf.) (MK) - Eine aufmerksame Zeugin beobachtete am Donnerstagnachmittag (15.07., 16.45 Uhr) ein Einparkmanöver eines bis dahin unbekannten Fahrers eines VW, auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarkts an der Gartenstraße. Hierbei kollidierte der VW-Fahrer mit einem geparkten Opel. Anschließend ging der Mann in den Markt, kam kurze Zeit später zurück und verließ den Parkplatz, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und eine Schadensregulierung zu gewährleisten.

Die Zeugin notierte sich derweil das Kennzeichen des VW, versuchte anschließend die betroffene Person an der Information des Geschäftes ausrufen zu lassen. Als dies misslang hinterließ die Zeugin eine Notiz am beschädigten Fahrzeug. Die 52-jährige Halterin des Opels meldete den Unfall daraufhin am nächsten Tag der Polizei.

Anschließende Ermittlungen führten zu einem 80-jährigen Mann aus Werther, der den VW tags zuvor geführt hatte. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann ein.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110