Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Verkehrsunfall auf der Borgholzhausener Straße

Off
Verkehrsunfall auf der Borgholzhausener Straße
Am Donnerstagmorgen (19.11., 06.40 Uhr) ereignete sich im Einmündungsbereich der Borgholzhausener Straße/ Stockheimer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden.
PLZ
33775
Polizei Gütersloh
Polizei Gütersloh

Eine 19-jährige Versmolderin befuhr mit einem VW die Stockheimer Straße und beabsichtigte im Einmündungsbereich nach links auf die Borgholzhausener Straße in Richtung Borgholzhausen abzubiegen. Zeitgleich befuhr ein 74-jähriger Mann aus Oelde mit einem Ford Transit die Borgholzhausener Straße in Richtung Versmold. Bei dem Abbiegeversuch der VW-Fahrerin kam es zur Kollision zwischen den Verkehrsteilnehmern.

Durch den Zusammenprall der Fahrzeuge wurde die 19-Jährige in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die VW-Fahrerin wurde mit einer schweren Verletzung zur weiteren stationären Behandlung durch Rettungskräfte in ein Osnabrücker Krankenhaus transportiert. Eine Lebensgefahr bestand nicht. Bei dem Ford Transit handelte es sich um einen Schultransporter, in dem sich zum Unfallzeitpunkt der 74-jährige Fahrer, ein 61-jähriger Begleiter sowie ein 14-jähriger Schüler befanden. Die drei wurden mit leichten Verletzungen an der Unfallstelle ambulant versorgt und begaben sich anschließend selbstständig in weitere ärztliche Behandlung.

Die beiden Fahrzeuge wurden durch die Kollision erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen führte die Bergung sowie den Abtransport durch. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde der Bereich weiträumig abgesperrt. Es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von ca. 15 000 Euro.