Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Unfallflucht in Rheda geklärt

Off
Unfallflucht in Rheda geklärt
Am Mittwochvormittag (24.06., 11.00 Uhr) kollidierte beim Ausparken auf der Ludwig-Uhland-Straße ein bis dahin unbekannter Fahrer eines Opel mit einem geparkten Hyundai und fuhr anschließend davon, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und eine Schadensregulierung zu gewährleisten.
Polizei Gütersloh
Polizei Gütersloh

Rheda-Wiedenbrück (MK) - Am Mittwochvormittag (24.06., 11.00 Uhr) kollidierte beim Ausparken auf der Ludwig-Uhland-Straße ein bis dahin unbekannter Fahrer eines Opel mit einem geparkten Hyundai. Der Opel-Fahrer stieg daraufhin kurz aus seinem Fahrzeug, schaute sich den Schaden an und fuhr anschließend davon, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und eine Schadensregulierung zu gewährleisten.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete den Hergang, notierte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei. Ermittlungen führten zu einem 52-jährigen Mann aus Rheda-Wiedenbrück, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.