Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Streit vorm Bahnhof eskaliert - Tatverdächtiger flüchtet

Off
Streit vorm Bahnhof eskaliert - Tatverdächtiger flüchtet
Am Samstagabend (16.05., 22.50 Uhr) kam es am Konrad-Adenauer Platz zu einem Streit zwischen einem bislang unbekannten Mann und zwei Männern (36 Jahre und 37 Jahre alt), die dabei leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden mussten.
Polizei Gütersloh
Hinweise erbeten
Polizei Gütersloh

Gütersloh (FK) - Am Samstagabend (16.05., 22.50 Uhr) saßen zwei Männer auf einer Bank vor dem Bahnhof am Konrad-Adenauer Platz.

Als ein bislang unbekannter Mann auf die 36- und 37-jährigen Männer zukam, entstand zunächst ein kurzes Wortgefecht. Einer der Männer wurde anschließend durch den Unbekannten ins Gesicht geschlagen, der andere wurde mit einem unbekannten Gegenstand beworfen.

Beide Männer wurden leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Der Unbekannte Mann flüchtete. Er war ca. 20 Jahre alt, dunkel gekleidet und hatte dunkle lockige Haare. Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat kann Angaben zu dem Sachverhalt machen? Wer hat die Männer beobachtete und kann Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben?