Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Herzliche Einladung - Infostand des Seniorenbeirats der Stadt Gütersloh und der Kreispolizeibehörde Gütersloh

Off
Off
Herzliche Einladung - Infostand des Seniorenbeirats der Stadt Gütersloh und der Kreispolizeibehörde Gütersloh
Am Donnerstag, 5. Mai 2022 (11.00 Uhr - 14.00 Uhr) werden Mitglieder des Seniorenbeirats der Stadt Gütersloh und der Spezialist der Polizei für Seniorenprävention, Kriminalhauptkommissar Marco Hein an einem Infostand in der Berliner Straße (Höhe Hausnummer 30) für individuelle Fragen zum Thema Betrug bereit stehen.
PLZ
33330
Polizei Gütersloh
Polizei Gütersloh

Gütersloh (FK) - Falsche Polizeibeamte, Enkeltrick, Schockanrufe, Betrug via Messenger-Dienste, Gewinnversprechen am Telefon. Die Liste der Betrugsarten, deren Opfer häufig Seniorinnen und Senioren sind, könnte man noch weiterführen. Welche Masche die Betrüger auch immer anwenden: Die Täter gehen äußerst perfide vor, um an das Geld ihrer Opfer zu gelangen. Die Kreispolizeibehörde Gütersloh ist in diesem Bereich schon lange präventiv tätig und hat sich mit einigen Projekten dazu landesweit einen Namen gemacht. Ebenso langjährig und erfolgreich ist die Zusammenarbeit der Kreispolizeibehörde mit dem Seniorenbeirat der Stadt Gütersloh. Nicht nur in dem Bereich der Betrugsdelikte zum Nachteil von Seniorinnen und Senioren. Am Donnerstag, 5. Mai 2022 (11.00 Uhr - 14.00 Uhr) werden Mitglieder des Seniorenbeirats der Stadt Gütersloh und der Spezialist der Polizei für Seniorenprävention, Kriminalhauptkommissar Marco Hein an einem Infostand in der Berliner Straße (Höhe Hausnummer 30) für Ihre ganz individuellen Fragen bereit stehen. Gemeinsam möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, mit den Mitgliedern des Seniorenbeirats und der Polizei ins Gespräch zu kommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110