Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Fahrradfahrerin kann Kollision verhindern - Rollstuhlfahrer gesucht

Off
Fahrradfahrerin kann Kollision verhindern - Rollstuhlfahrer gesucht
Bereits am 31. Januar kam es auf der Kampstraße zu einem Vorfall, bei welchem eine 67-jährige Fahrradfahrerin angefahren wurde.
PLZ
33332
Polizei Gütersloh
Hinweise erbeten
KPB Gütersloh

Gütersloh (FK) - Bereits am 31. Januar kam es auf der Kampstraße zu einem Vorfall, bei welchem eine 67-jährige Fahrradfahrerin angefahren wurde.

Die Radfahrerin befuhr den Fahrradweg aus Richtung Buschstraße kommend, als ihr ein bislang unbekannter Rollstuhlfahrer entgegen fuhr. Kurz bevor der Unbekannte in Höhe der Dame war, lenkte er Zeugenangaben nach abrupt in Richtung der Radfahrerin. Dabei berührte der Rollstuhl das Fahrrad. Die 67-Jährige konnte rechtzeitig von ihrem Rad springen. Sie verletzte sich nicht.

Anschließend schlug der Rollstuhlfahrer die Dame und fuhr davon. Der Mann in dem manuell betriebenen Rollstuhl konnte wie folgt beschrieben werden: Er war ca. 30 Jahre alt, hatte dunkle Haare, trug eine schwarz-weiße Jacke und weiße Turnschuhe.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Wer kann Angaben zu dem beschriebenen Mann machen? Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.