Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Enkeltrickbetrüger auf frischer Tat ertappt

Off
Enkeltrickbetrüger auf frischer Tat ertappt
Nach einem versuchten Enkeltrick wurde ein 31-jähriger Mann auf frischer Tat festgenommen.
Polizei Gütersloh
KPB Gütersloh

Rietberg (FK) – Ein versuchter Enkeltrickbetrug scheiterte am Freitagmorgen (11.01., 11.15 Uhr) an einer engagierten Zeugin.

Als das Telefon der 46-Jährigen klingelte, meldete sich eine unbekannte Dame und gab vor, eine Bekannte  zu sein und sich in einer Notlage zu befinden. Sie bat um einen höheren Geldbetrag.

Statt wie vorgegeben das Geld von der Bank zu holen, informierte die Zeugin die Polizei. Durch erfahrene Ermittler konnte ein 31-jähriger Mann festgenommen werden, welcher das Geld bei der Dame abholen wollte.

Der 31-Jährige hat keinen festen Wohnsitz. Er trug einen höheren Bargeldbetrag und unterschiedlichen Schmuck bei sich. Ersten Erkenntnissen nach, ist davon auszugehen, dass die Geld- und Wertgegenstände ebenfalls aus betrügerischen Straftaten stammen.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft.