Off
Off
Alkoholisierter Pedelecfahrer nach Sturz schwer verletzt - Unfallzeugen gesucht
Ein 55-jähriger Mann aus Rheda-Wiedenbrück ist am Mittwochnachmittag (24.05., 14.40 Uhr) im Ortsteil Rheda, auf der Gütersloher Straße mit einem Pedelec zu Sturz gekommen und hat sich schwer verletzt.
PLZ
33378
Polizei Gütersloh
Hinweise geben!
Polizei Gütersloh

Rheda-Wiedenbrück (MK) - Ein 55-jähriger Mann aus Rheda-Wiedenbrück ist am Mittwochnachmittag (24.05., 14.40 Uhr) im Ortsteil Rheda, auf der Gütersloher Straße mit einem Pedelec zu Sturz gekommen und hat sich schwer verletzt. Den Erkenntnissen zufolge befuhr der Mann mit seinem Rad die Gütersloher Straße stadtauswärts. Kurz nach der Einmündung Schloßstraße kam der 55-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache zu Sturz. Passanten leisteten anschließend Erste Hilfe und verständigten die Polizei und den Rettungsdienst.

Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten eine starke Alkoholisierung des gestürzten Radfahrers. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab ein vorläufiges Ergebnis von 2,04 Promille. Die Rettungskräfte brachten den 55-Jährigen daraufhin zur weiteren stationären Behandlung sowie zu einer Blutprobenentnahme in ein Gütersloher Krankenhaus. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

Die Polizei Gütersloh sucht Unfallzeugen. Wer hat das Unfallgeschehen beobachtet und kann weitere Angaben dazu machen? Hinweise und Angaben nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110