Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

53-jähriger Fußgänger schwer verletzt - Verkehrsunfall

Off
53-jähriger Fußgänger schwer verletzt - Verkehrsunfall
Am Donnerstagmittag (06.08., 12.50 Uhr) ereignete sich auf der Industriestraße in Verl ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 53-jähriger Mann schwer verletzt wurde.

Polizei Gütersloh
Polizei Gütersloh

Verl (FK) - Am Donnerstagmittag (06.08., 12.50 Uhr) ereignete sich auf der Industriestraße ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 53-jähriger Mann schwer verletzt wurde.

Als eine 89-jährige Autofahrerin von dem Gelände eines Betriebs an der Industriestraße runterfahren wollte, kam sie eigenen Angaben nach versehentlich auf das Gaspedal und durchbrach mit ihrem Auto einen Metallzaun, hinter welchem der Mann aus Richtung Sürenheider Straße entlang ging.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Mann schwer verletzt. Der Rettungsdienst und ein Notarzt erschienen am Unfallort. Zunächst wurde für den Transport des Mannes ein Rettungshubschrauber angefordert. Später wurde er mit dem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren. Die 89-jährige Ford-Fahrerin aus Verl verletzte sich nicht.

Aufgrund der Aussagen der Dame vor Ort wurde ihr Führerschein sichergestellt. Eine Überprüfung zur Eignung zum Fahren von Kraftfahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr wurde eingeleitet.