Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

16-jähriger Krad-Fahrer bei Unfall verletzt - Polizei sucht weitere Unfallzeugen

Off
Off
16-jähriger Krad-Fahrer bei Unfall verletzt - Polizei sucht weitere Unfallzeugen
Am Donnerstagnachmittag (25.02., 16.15 Uhr) ereignete sich auf der Straße Clever Bruch ein Verkehrsunfall, bei welchem der Fahrer eines Kleinkraftrades schwer verletzt wurde.
Polizei Gütersloh
Hinweise erbeten!
Polizei Gütersloh

Borgholzhausen (MK) - Am Donnerstagnachmittag (25.02., 16.15 Uhr) ereignete sich auf der Straße Clever Bruch ein Verkehrsunfall, bei welchem der Fahrer eines Kleinkraftrades schwer verletzt wurde.

Gemeinsam mit zwei Zeugen befuhr ein 16-jähriger Jugendlicher aus Halle auf Kleinkrafträdern die Straße Clever Bruch in Richtung Halle-Hesseln. Als den drei Krad-Fahrern ein schwarz/ grauer Familientransporter entgegen kam, der den Angaben nach die Fahrspur des Gegenverkehrs mitnutzte, wichen die Kraftradfahrer dem Fahrzeug aus. Hierbei stürzte der 16-Jährige und wurde schwer verletzt. Der bislang unbekannte Fahrer des Transporters setzte seine Fahrt fort, ohne sich weiter um den Gestürzten zu kümmern.

Der verletzte Jugendliche wurde durch den eingesetzten Rettungsdienst zunächst medizinisch versorgt und anschließend zur weiteren stationären Behandlung in ein Bielefelder Krankenhaus transportiert. Es bestand keine Lebensgefahr.

Bei dem Familientransporter (rundum verglast) soll es sich um einen VW, Modell T4 in der Farbe schwarz oder schwarz/ grau gehandelt haben. Das Fahrzeug war mit einem Gütersloher amtlichen Kennzeichen (GT) versehen.

Die Polizei sucht weitere Unfallzeugen. Wer kann Angaben zu dem Unfallgeschehen machen? Wer kann Hinweise auf den beschriebenen Transporter geben? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110