Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Maßnahmen der Polizei im Rahmen der Amts- und Vollzugshilfe gegen die Verbreitung des Coronavirus

Frontansicht der neuen Streifenwagen
Maßnahmen der Polizei im Rahmen der Amts- und Vollzugshilfe gegen die Verbreitung des Coronavirus
Die Polizei Bielefeld leistete am Samstag, 20.06.2020, im Kreis Gütersloh und in der Stadt Bielefeld Amts- und Vollzugshilfe für die jeweils zuständigen Ordnungsbehörden gegen die Verbreitung des Coronavirus.
Sonja Rehmert

Die Polizei wird bei dieser Amts- und Vollzugshilfe nicht eigeninitiativ tätig, sondern nur auf Anforderung der zuständigen Ordnungsbehörden. Dafür werden Einsatzkräfte, auch aus anderen Polizeibehörden des Landes, in Bereitschaft gehalten.

Einsatzhundertschafts-Beamte leisteten dementsprechend ab 16.20 Uhr auf Anforderung der Stadt Verl Unterstützung bei der Durchsetzung von angeordneten Quarantänemaßnahmen gegen Beschäftigte des betroffenen Schlachtbetriebs an einem Siedlungskomplex in Verl-Sürenheide. Aktuell sperren Beamte den Siedlungskomplex ab, bis die Stadt das Gelände umzäunt hat.

Auf Anforderung der Stadt Bielefeld stehen außerdem Einsatzkräfte zur Unterstützung bei der Aushändigung von Quarantäneanordnungen an verschiedenen Wohnanschriften im Stadtgebiet situativ auf Abruf bereit.