Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

PKW-Aufbrüche in Wiedenbrück

Off
PKW-Aufbrüche in Wiedenbrück
Zwischen Donnerstagnachmittag (18.06., 15.00 Uhr) und Freitagmorgen (19.06., 09.00 Uhr) brachen bislang unbekannte Täter mehrere Fahrzeuge in der Franz-Knöbel-Straße, der Wasserkampstraße, dem Marlies-Zimmermeier-Weg, dem Berliner Wall und im Heiligenhäuschenweg in Wiedenbrück auf.
Polizei Gütersloh
Hinweise erbeten
Polizei Gütersloh

Rheda-Wiedenbrück (MS) - Zwischen Donnerstagnachmittag (18.06., 15.00 Uhr) und Freitagmorgen (19.06., 09.00 Uhr) brachen bislang unbekannte Täter mehrere Fahrzeuge in Wiedenbrück auf. Die Aufbrüche ereigneten sich in der Franz-Knöbel-Straße, der Wasserkampstraße, dem Marlies-Zimmermeier-Weg, dem Berliner Wall und im Heiligenhäuschenweg.

Die Täter manipulierten vermutlich die Türschlösser der Fahrzeuge, um diese zu öffnen. In der Franz-Knöbel-Straße entwendeten sie einen Rucksack sowie Führer- und Fahrzeugschein. Aus einem PKW im Marlies-Zimmermeier-Weg wurde Angelsportzubehör entwendet. Im Berliner Wall und im Heiligenhäuschenweg erbeuteten die Täter jeweils eine Geldbörse samt Dokumenten. An zwei Tatorten in der Wasserkampstraße erlangten die Täter kein Diebesgut.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat im genannten Tatzeitraum an den Tatorten oder in deren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht?