Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Alkohol - Unfallverursacher flüchtet zu Fuß

Off
Alkohol - Unfallverursacher flüchtet zu Fuß
In der Donnerstagnacht verlor ein 21-jähriger Mann aus Halle die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einer Ampel sowie einem Verteilerkasten. Anschließend flüchtete er zu Fuß von der Unfallstelle.
PLZ
33790
Polizei Gütersloh
KPB Gütersloh

Halle (MK) - In der Donnerstagnacht (09.01., 04.00 Uhr) befuhr ein 21-jähriger Mann aus Halle mit seinem VW Golf die Lange Straße aus Borgholzhausen kommend. Im Kreuzungsbereich Lange Straße / Bismarckstraße verlor er die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug blieb anschließend nach leichten Kollisionen mit einer Ampel sowie einem Verteilerkasten auf dem Gehweg stehen.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Vorfall und erklärte, dass der Golf-Fahrer nach dem Unfall versuchte sein Fahrzeug wieder zu starten. Als dies misslang flüchtete er den Angaben nach zu Fuß.

Durch eine eingesetzte Streifenwagenbesatzung konnte der unverletzte Unfallfahrer im Umfeld angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den ersten Eindruck, dass der 21-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde in einem nahegelegenen Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.