Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Die Polizei Gütersloh ist vorbereitet!

Wir sind für Sie da!
Die Polizei Gütersloh ist vorbereitet!
Der Polizeiruf 110 ist rund um die Uhr besetzt! Wir sind für Sie da!
KPB Güterlsoh

Die Lage rund um das Coronavirus hat sich in den vergangenen Tagen sehr dynamisch entwickelt.

„Die Kreispolizeibehörde Gütersloh ist umfassend auf die derzeitige Lage vorbereitet. Selbst bei hohen Ausfällen in den eigenen Reihen ist die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger gewährleistet.“, so Landrat Sven-Georg Adenauer.

Wir stehen rund um die Uhr mit den Gesundheitsbehörden und den Landesoberbehörden in engem Austausch. Die Aufrechterhaltung der inneren Sicherheit und Ordnung ist das oberste Ziel für die Polizei NRW.

Die Maßnahmen werden zudem ständig geprüft und lageangepasst umgesetzt.

Der Polizeiruf 110 ist rund um die Uhr besetzt! Wir sind für Sie da! Jederzeit!

Um auch Kindern die aktuelle Situation verständlich zu vermitteln hat die Puppenbühne der Polizei Gütersloh ein Puppenstück vorbereitet. Lucy und Leo, gespielt von Pia Coulthard und Frank Nüsser, unterhalten sich darüber, warum sie aktuell weder in die Schule, den Kindergarten, zu Freunden oder zu den Großeltern gehen dürfen.

Die Puppenbühne Gütersloh betreut alle Kindertageseinrichtungen im Kreis Gütersloh. Das Verkehrssicherheitskonzept der Puppenbühne ist abgestimmt auf die Zielgruppe der 4 – 6-Jährigen und deren Eltern. Innerhalb von ca. 24 Monaten findet in jeder Kindertageseinrichtung ein Projekttag mit Puppenspiel statt. Dadurch ist sichergestellt, dass jedes Kind die Inhalte vor der Einschulung kennenlernt.

Da die regulären Veranstaltungen der Puppenbühne aktuell nicht stattfinden können, haben sich Regierungsbeschäftigte Pia Coulthard und Polizeihauptkommissar Frank Nüsser dem aktuell präsentesten Thema angenommen und dieses kindgerecht aufgearbeitet.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen!

 

Video

Puppenstück zu Corona: Lucy und Leo bleiben zu Hause

3:34 minKPB Gütersloh

Lucy und Leo langweilen sich zu Hause. Wegen Corona dürfen sie nicht in die Schule und den Kindergarten, Freunde…